POL-HA: 33-Jähriger kollidiert mit Fußgängerin und fährt weiter

Hagen (ots) – Am Sonntag, 16.07.2017, kam es zu einem Verkehrsunfall auf der Eckeseyer Straße. Gegen 22.00 Uhr ging eine 32-jährige Hagenerin über eine Fußgängerampel. Diese zeigte für die Frau Grünlicht an. Währenddessen bog nach jetzigen Ermittlungen zeitgleich ein VW Golf aus der Fuhrparkstraße nach links in die Eckeseyer Straße ab. Der 33-jährige Fahrer übersah dabei die Frau und erfasste sie mit seinem Auto. Die 32-Jährige stürzte und verletzte sich, sagte dem Fahrer jedoch, dass er weiterfahren könne. Der VW-Fahrer rief einen Rettungswagen und setzte seine Fahrt anschließend fort. Wenige Minuten später kehrte er jedoch zur Unfallstelle zurück, wo Polizei und Rettungskräfte bereits warteten. Die Fußgängerin verletzte sich bei dem Unfall leicht. Der 33-Jährige muss jetzt mit einer Anzeige rechnen. Das Verkehrskommissariat ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Sebastian Hirschberg Telefon: 02331/986 15 12 Fax: 02331/986 15 19 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/ https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Freitag, 22.09.2017  |

Tagesschau Aktuell ©

Live

Sendung:
Sauerland N8
Radio einschalten

Programmtipps

Studiohotline

Werbung

Das Sauerlandwetter

 

Windrichtung