POL-HA: Auffahrunfall mit Verletzten und hohem Schaden in Haspe

Hagen (ots) –

Am Donnerstag, 14.09.2017, kam es zu einem Unfall in der Tückingstraße. Gegen 16.45 Uhr warteten eine 46-jährige VW-Fahrerin und ein 48-jähriger Mercedes-Fahrer an einer Ampel am Hasper Hammer. Zu diesem Zeitpunkt fuhr eine VW-Polo-Fahrerin (47) aus bislang ungeklärter Ursache auf den wartenden VW auf. Diesen schob sie weiter nach vorn auf den Mercedes. Bei dem Unfall verletzen sich die Polo-Fahrerin und ein Beifahrer (46) des VW Tiguan leicht. Die Polizei ließ den VW Polo abschleppen. Wie es zu dem Unfall kam, ermittelt jetzt das Verkehrskommissariat. Es entstand ein Sachschaden von über 20.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Sebastian Hirschberg Telefon: 02331/986 15 12 Fax: 02331/986 15 19 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/ https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Montag, 25.09.2017  |

Tagesschau Aktuell ©

Live

Sendung:
PopFit
Radio einschalten

Programmtipps

Studiohotline

Werbung

Das Sauerlandwetter

 

Windrichtung