POL-HA: Aufmerksamer Zeuge beobachtet drei Einbrecher und ruft die Polizei

Hagen (ots) – Am heutigen Morgen (Dienstag) beobachtete ein 36-jähriger Zeuge gegen 01.45 Uhr drei Männer, die sich in verdächtiger Weise an einer Tankstelle in der Becheltestraße aufhielten. Plötzlich hörte er Glas splittern. Offensichtlich versuchten die Männer, in die Tankstelle einzubrechen. Der Zeuge informierte daraufhin die Polizei. Noch während sich die Streifenwagen auf der Anfahrt befanden, flüchteten die drei Männer in Richtung der nahegelegenen Bahngleise und konnten unerkannt entkommen. Die anschließenden Ermittlungen ergaben, dass die Einbrecher mit einem Vorschlaghammer gegen eine Scheibe geschlagen hatten. Auf diesem Wege versuchten sie, in den Verkaufsraum zu gelangen. Leider liegt zu den Einbrechern nur eine vage Beschreibung vor: Die Männer waren schlank und dunkel gekleidet. Einer der Einbrecher trug eine Jacke über dem Arm, ein anderer trug eine Kappe mit Schirm nach hinten auf dem Kopf. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer 02331/986-2066 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Ralf Bode Telefon: 02331-986 1510 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizei.nrw.ha

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Samstag, 24.06.2017  |

Tagesschau Aktuell ©

Live

Sendung:
Sauerland N8
Radio einschalten

Studiohotline

Das Sauerlandwetter

 

Windrichtung

Programmtipps