POL-HA: Autofahrerin flüchtet vom Unfallort

Hagen (ots) – Eine 50-jährige Autofahrerin war am Donnerstagabend (19.05.2016) mit ihrem SUV auf der Schälker Landstraße unterwegs und wollte anschließend in den H.-Tilmann-Weg einbiegen. Dabei geriet sie von der Fahrbahn ab und stieß gegen ein auf dem Gehweg aufgestelltes Verkehrszeichen. Nachdem sie dieses überrollt hatte, setzte sie ihren Weg fort, ohne sich um den verursachten Schaden zu kümmern. Im Rahmen einer eingeleiteten Fahndung konnte die Polizei wenig später das von Zeugen beschriebene Fahrzeug auffinden und die Fahrerin ermitteln. In einer ersten Befragung erklärte sie, lediglich über einen Poller gefahren zu sein. Während dieses Gesprächs stellten die Polizisten deutlichen Alkoholgeruch im Atem der Frau fest und veranlassten schließlich nach richterlicher Anordnung entsprechende Blutproben von der 50-Jährigen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Ralf Bode Telefon: 02331-986 1510 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizei.nrw.ha

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Dienstag, 17.10.2017  |

Tagesschau Aktuell ©

Live

Sendung:
Sauerland N8
Radio einschalten

Programmtipps

Studiohotline

Werbung

Das Sauerlandwetter

 

Windrichtung