POL-HA: BMW ausgeschlachtet

Hagen (ots) –

In der Nacht von Sonntag auf Montag haben Unbekannte einen BMW auf der Hengsteyer Straße im wahrsten Sinne des Wortes ausgeschlachtet. Ein Passant bemerkte den Pkw morgens gegen 09.15 Uhr und verständigte die Polizei. Nach einer ersten Inaugenscheinnahme knackten die Täter das Schloss der Fahrertür und bauten aus dem Innenraum die kompletten Armaturen, das Navigationsgerät, das Lenkrad und Teile der Mittelkonsole aus. Auch an der Karosserie machten sie sich zu schaffen und demontierten noch die Motorhaube, die Scheinwerfer sowie die vordere Stoßstange. Zeugen, die weiterführende Angaben zu den Arbeiten, dem Abtransport oder der weiteren Verwendung machen können, melden sich unter der 986 2066.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Pressestelle Ulrich Hanki Telefon: 02331/986 15 11 Fax: 02331/986 15 19 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/ https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Sonntag, 19.08.2018  |

Tagesschau Aktuell ©

Live

Sendung:
Antenne Lounge
Radio einschalten

Programmtipps

Studiohotline

Das Sauerlandwetter

 

Windrichtung