POL-HA: Fußgänger angefahren

Hagen (ots) – Mit leichten Verletzungen kam am Donnerstagmittag ein Fußgänger ins Krankenhaus, nachdem er in Haspe von einem Pkw angefahren wurde. Der Unfall ereignete sich gegen 12.50 Uhr auf der Kölner Straße. Eine 54 Jahre alte Fiat-Fahrerin bog von der Frankstraße in Richtung Berliner Straße ein und bemerkte nach eigenen Angaben zu spät, dass ein Passant die Fahrbahn querte. Sie stieß mit dem 84 Jahre alten Fußgänger zusammen und der Mann prallte von der Motorhaube auf den Boden. Ein Rettungswagen brachte ihn vorsorglich zur Untersuchung ins Krankenhaus, die Unfallsachbearbeitung hat den Vorfall übernommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Pressestelle Ulrich Hanki Telefon: 02331/986 15 11 Fax: 02331/986 15 19 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/ https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Freitag, 20.04.2018  |

Tagesschau Aktuell ©

Live

Sendung:
Sauerland N8
Radio einschalten

Programmtipps

Studiohotline

Werbung

Das Sauerlandwetter

 

Windrichtung