POL-HA: Fußgänger leicht verletzt

Hagen (ots) – Beim Einfahren aus einer Einfahrt in den fließenden Verkehr erwischte eine Autofahrerin am Montagnachmittag in Eckesey einen jungen Mann und verletzte ihn leicht. Der Vorfall ereignete sich gegen 15.50 Uhr in der Fuhrparkstraße und eine namentlich bislang unbekannte Pkw-Fahrerin touchierte mit ihrer rechten Fahrzeugseite den 23 Jahre alten Fußgänger. Der konnte sich mit der Hand am Auto abstützen, sodass er nicht zu Fall kam. Anschließend stieg die Fahrerin aus, entschuldigte sich bei dem 23-Jährigen und nach einem Gespräch gingen die beiden friedlich und einvernehmlich auseinander. Erst im Verlauf des Nachmittags verspürte der junge Mann Schmerzen und meldete den Vorfall der Polizei. Die Autofahrerin, zum Zeitpunkt des Vorfalls mit einem dunklen Pkw mit MK-Kennzeichen unterwegs, wird gebeten, sich zur Klärung des Sachverhaltes mit der Unfallsachbearbeitung unter der Rufnummer 02331-986 2066 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Pressestelle Ulrich Hanki Telefon: 02331/986 15 11 Fax: 02331/986 15 19 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/ https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Montag, 25.06.2018  |

Tagesschau Aktuell ©

Live

Sendung:
PopFit
Radio einschalten

Programmtipps

Studiohotline

Das Sauerlandwetter

 

Windrichtung