POL-HA: Fußgängerin angefahren

Hagen (ots) – Beim Zusammenstoß mit einem Auto zog sich am Montagmorgen am Buschey eine Fußgängerin schwere Verletzungen zu. Gegen 09.20 Uhr bog ein 51-jähriger Toyota-Fahrer nach rechts in die Grünstraße in Richtung Krankenhaus ein. Dabei übersah er eine 76 Jahre alte Fußgängerin, die gerade die Fahrbahn querte und stieß sie mit dem Pkw zu Boden. Durch den Sturz verletzte sich die Passantin so schwer, dass sie mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden musste.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Pressestelle Ulrich Hanki Telefon: 02331/986 15 11 Fax: 02331/986 15 19 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizei.nrw.ha

Schreibe einen Kommentar

Mittwoch, 26.07.2017  |

Tagesschau Aktuell ©

Live

Sendung:
Musikbox
Radio einschalten

Studiohotline

Das Sauerlandwetter

 

Windrichtung

Programmtipps