POL-HA: Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr – Schrauben im Reifen

Hagen (ots) –

Am Samstag, 17.06.2017, meldete ein 59-jähriger Hagener eine seltsame Beschädigung an seinem Auto. In drei Reifen seines Rover fand er präzise eingeführte Schrauben vor. Nach jetzigen Ermittlungen gingen die Täter in der Eigen-Richter-Straße geplant vor. Sie drehten die Schrauben vermutlich zwischen dem 12.06. und dem 17.06. mit einem Akkuschrauber gerade in den jeweils gleichen Bereich der Reifen. Der Schaden beträgt zirka 200 Euro. Ein Motiv für die Tat ist noch unklar. Die Polizei sucht nach Zeugen. Hinweise nimmt die Kripo unter 02331 986 2066 entgegen.

Rückfragen bitte an: Polizei Hagen Sebastian Hirschberg Telefon: 02331/986 15 12 Fax: 02331/986 15 19 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/ https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Dienstag, 17.10.2017  |

Tagesschau Aktuell ©

Live

Sendung:
Musikbox
Radio einschalten

Programmtipps

Studiohotline

Werbung

Das Sauerlandwetter

 

Windrichtung