POL-HA: Geschäftseinbrecher auf frischer Tat geschnappt

Hagen (ots) – Am frühen Sonntag Morgen, 18.06.2017, meldete ein Zeuge der Hagner Polizei einen jungen Mann, der versuchte in einen Discounter an der Wehringhauser Straße einzudringen. Die herbeieilenden Polizeibeamten konnten den 20 jährigen Mann aus Hagen noch am Tatobjekt stellen. Nachdem der Hagener versucht hatte durch die Eingangstür in das Objekt zu gelangen , kletterte er auf ein vor dem Objekt abgestellten PKW, um so an die Oberlichter zu gelangen. Diese konnte er zwar zerstören, gelangte jedoch nicht mehr in die Geschäftsräume. Da der junge Hagener bereits einschlägig polizeilich in Erscheinung getreten ist, wurde er vorläufig festgenommen. Die weiteren Ermittlungen dauern derweil noch an, die Kriminalpolizei ermittelt in diesem Fall. (tr)

Rückfragen bitte an: Einsatzleitstelle Polizei Hagen Telefon: 02331 986-0

http://www.polizei.nrw.de/hagen/ https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Montag, 23.10.2017  |

Tagesschau Aktuell ©

Live

Sendung:
MontagVormittag
Radio einschalten

Programmtipps

Studiohotline

Werbung

Das Sauerlandwetter

 

Windrichtung