POL-HA: Gestohlenes Portemonnaie lag auf Mülleimer

Hagen (ots) – Am Dienstagmittag fand eine Passantin im Volkspark ein Portemonnaie, das auf einem Mülleimer lag. In der Börse befand sich eine EC-Karte und die Finderin sprach um 12.30 Uhr einen Polizisten an, der sich mit einem Fahrrad gerade auf Streifenfahrt befand. Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass eine 76 Jahre alte Geschädigte das Portemonnaie laut Kassenbeleg um 11.37 Uhr in einem Drogeriemarkt in der Mittelstraße zuletzt benutzt hatte. Wenig später stellte sie am Friedrich-Ebert-Platz den Diebstahl fest und ließ schnell die EC-Karte sperren. Offensichtlich hat eine bislang unbekannte Person die Börse zwischen Mittelstraße und Friedrich-Ebert-Platz aus der Tasche der 76-Jährigen entwendet, das Bargeld, etwas mehr als 60 Euro, herausgenommen und sich im Volkspark der Börse entledigt. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen im Zusammenhang mit dem Vorfall gemacht haben, melden sich bitte unter der 986 2066.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Pressestelle Ulrich Hanki Telefon: 02331/986 15 11 Fax: 02331/986 15 19 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/ https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Mittwoch, 23.05.2018  |

Tagesschau Aktuell ©

Live

Sendung:
Feierabendclub Mittwoch
Radio einschalten

Programmtipps

Studiohotline

Werbung

Das Sauerlandwetter

 

Windrichtung