POL-HA: Jugendliche schlagen Scheiben an Auto ein

Hagen (ots) – Eine 33-jährige Zeugin hörte am Dienstag gegen 22.15 Uhr auf der Dortmunder Straße einen lauten Knall. In Richtung des Geräuschs sah sie dann vier männliche Jugendliche. Einer der Jugendlichen warf einen Stein gegen die Windschutzscheibe eines am Straßenrand geparkten Ford Fiesta. Daraufhin holten die Jugendlichen ihre Fahrräder aus einem Gebüsch und flüchteten über die Knüwenstraße in Richtung Posener Straße. Die anschließende Tatortaufnahme ergab, dass die Jugendlichen mit einem Stein die Windschutzscheibe und das Beifahrerfenster beschädigt hatten. Zu den jungen Männern liegt leider nur eine vage Beschreibung vor: Alle sind zwischen 16 und 18 Jahren alt, schlank und haben dunkle Haare. Zwei Jugendliche trugen ein weißes T-Shirt, die beiden anderen ein dunkles T-Shirt. Zeugen melden sich bitte unter der Rufnummer 02331/986-2066.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Ralf Bode Telefon: 02331-986 1510 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizei.nrw.ha

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Dienstag, 17.10.2017  |

Tagesschau Aktuell ©

Live

Sendung:
Sauerland N8
Radio einschalten

Programmtipps

Studiohotline

Werbung

Das Sauerlandwetter

 

Windrichtung