POL-HA: Ladendetektiv erwischt Parfüm- und Wäschediebe

Hagen (ots) – Ein aufmerksamer Ladendetektiv hat am Samstag insgesamt drei Ladendiebe aus einem Einkaufszentrum an der Freiligrathstraße der Polizei übergeben. Gegen 17.20 Uhr beobachtete der Zeuge zwei Männer, 22 und 40 Jahre alt, die zwei Flaschen Parfüm aus den Auslagen nahmen und in ihre Jackentaschen steckten. An der Kasse bezahlten sie einige Kleinigkeiten und der Detektiv nahm die beiden mit ins Büro. Ihre Identität war im Geschäft nicht zweifelsfrei feststellbar, sodass die hinzugerufenen Polizisten die beiden mitnahmen. Erst nach erkennungsdienstlicher Behandlung konnten die beiden ihren Weg fortsetzen, die Beute blieb im Geschäft. Drei Stunden später beobachtete der Zeuge eine junge Frau, die Unterwäsche von einem Verkaufsstand kam, in einer Ecke die Etiketten entfernte und die Ware in eine Handtasche steckte. Hinter der Kasse sprach der Detektiv die Frau an und auch sie musste mit ins Büro. Hier stellte sich heraus, dass die 20-Jährige schon wiederholt durch Ladendiebstähle in Erscheinung getreten war. Da sie keinen festen Wohnsitz in der Bundesrepublik hat, kam sie in das Polizeigewahrsam, die weiteren Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Pressestelle Ulrich Hanki Telefon: 02331/986 15 11 Fax: 02331/986 15 19 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/ https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Montag, 24.09.2018  |

Tagesschau Aktuell ©

Live

Sendung:
Antenne Lounge
Radio einschalten

Programmtipps

Studiohotline

Sauerlandwetter

Unser Wetter im Sauerland
 

Klare Nacht
8°C
Wind: 7 km/h NW
Sonnenaufgang: 7:18 am
Sonnenuntergang: 7:23 pm
Mehr...
 

Windrichtung