POL-HA: Ladendieb packte Süßigkeiten ein

Hagen (ots) – Ein Zeuge glaubte am Ostersamstag seinen Augen nicht zu trauen, als er in einem Discounter am Gotenweg in Hohenlimburg einen Kunden bemerkte, der reichlich Süßigkeiten in eine Sporttasche packte und das Geschäft ohne zu bezahlen verließ. Die alarmierten Polizisten konnten den 41 Jahre alten Mann in der Nähe antreffen und kontrollieren. Er hatte 73 Schokoriegel unterschiedlicher Geschmacksrichtungen sowie ein Tafel Schokolade eingesteckt und war den Beamten nicht unbekannt. In der Vergangenheit ist er schon mehrfach wegen des Diebstahls größerer Mengen von Lebensmitteln oder Pflegeprodukten aufgefallen. Nach eigenen Angaben versucht er diese zu verkaufen, um seine Drogensucht zu finanzieren. Die Polizisten legten eine erneute Anzeige gegen den Mann vor und brachten die Süßigkeiten zurück in den Laden. Weitere Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Pressestelle Ulrich Hanki Telefon: 02331/986 15 11 Fax: 02331/986 15 19 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/ https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Freitag, 20.07.2018  |

Tagesschau Aktuell ©

Live

Sendung:
Sauerland N8
Radio einschalten

Programmtipps

Studiohotline

Das Sauerlandwetter

 

Windrichtung