POL-HA: Ladendieb wollte Beute verkaufen

Hagen (ots) – Ein Kunde in einem Getränkemarkt an der Becheltestraße passierte am Dienstagnachmittag gegen 16.00 Uhr die Kasse, ohne etwas zu bezahlen. Als die Kassiererin aus der Sporttasche des Mannes ein verdächtiges Klirren hörte, sprach sie ihn an. Daraufhin ergriff der Mann die Flucht und ein Mitarbeiter nahm die Verfolgung auf. In der Eckeseyer Straße konnte der Angestellte den 27 Jahre alten Dieb ergreifen und bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Den Beamten war er kein Unbekannter und schon wiederholt durch Eigentumsdelikte aufgefallen. In diesem Fall hatte er sieben Flaschen Likör für insgesamt 85 Euro gestohlen. Nach seinen Angaben wollte er seine Beute verkaufen, um mit dem Erlös Drogen zu erwerben. Die Flaschen kamen zurück ins Geschäft, gegen den 27-Jährigen legten die Beamten eine erneute Anzeige vor.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Pressestelle Ulrich Hanki Telefon: 02331/986 15 11 Fax: 02331/986 15 19 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/ https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Donnerstag, 14.12.2017  |

Tagesschau Aktuell ©

Live

Sendung:
DonnerstagVormittag
Radio einschalten

Programmtipps

Studiohotline

Werbung

Das Sauerlandwetter

 

Windrichtung