POL-HA: Mit 1,4 Promille in Verkehrskontrolle geraten

Hagen (ots) – Einen unglücklichen Verlauf nahm eine allgemeine Verkehrskontrolle für 33-jährigen Hagener am frühen Samstagmorgen. Der Mann befuhr gegen 05.30 Uhr mit seinem Pkw die Luisenstraße und wurde dort von einer Polizeistreife gestoppt. Bei der anschließenden Kontrolle nahmen die Polizisten deutlichen Alkoholgeruch wahr und führten einen Atemalkoholtest durch. Dieser brachte einen Wert von 1,4 Promille zutage. Ein Arzt entnahm dem Mann eine Blutprobe. Darüber hinaus wurde sein Führerschein sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Tino Schäfer Telefon: 02331/986 15 12 Fax: 02331/986 15 19 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizei.nrw.ha

Schreibe einen Kommentar

Samstag, 25.11.2017  |

Tagesschau Aktuell ©

Live

Sendung:
Sauerland N8
Radio einschalten

Programmtipps

Studiohotline

Werbung

Das Sauerlandwetter

 

Windrichtung