POL-HA: Öffentlichkeitsfahndung nach Betrügern

Hagen (ots) –

Die Hagener Kriminalpolizei fahndet derzeit nach zwei Personen, die dringend tatverdächtig sind, zwischen dem 23.12.2015 und dem 28.12.2015 in Bankfilialen in der Stennertstraße, Emster Straße und Elberfelder Straße Briefkästen für Überweisungsträger aufgebrochen zu haben. Im Anschluss stahlen sie in betrügerischer Absicht die Überweisungsträger. Da die betroffenen Geldinstitute den Diebstahl rechtzeitig bemerkt haben, ist den betroffenen Bankkunden kein Schaden entstanden. Wer kann Angaben zu den abgelichteten Personen machen? Hinweise bitte unter der 02331 – 986 2066.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Tino Schäfer Telefon: 02331/986 15 12 Fax: 02331/986 15 19 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizei.nrw.ha

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Freitag, 17.11.2017  |

Tagesschau Aktuell ©

Live

Sendung:
Sauerland N8
Radio einschalten

Programmtipps

Studiohotline

Werbung

Das Sauerlandwetter

 

Windrichtung