POL-HA: Ohne Führerschein in Vorhalle unterwegs

Hagen (ots) – In der Nacht zum Sonntag, 18.06.2017, kontrollierten Polizeibeamte aus Hagen einen 42 jährigen Mann aus Witten, der mit seinem Audi in Vorhalle unterwegs war. Im Rahmen der Überprüfung der Fahrtauglichkeit stellten die Beamten dann fest, dass der 42 jährige Wittener keine gültige Fahrerlaubnis vorweisen konnte. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Der Wittener muss nun mit einem Strafverfahren wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis rechnen. (tr)

Rückfragen bitte an: Einsatzleitstelle Polizei Hagen Telefon: 02331 986-0

http://www.polizei.nrw.de/hagen/ https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Samstag, 19.08.2017  |

Tagesschau Aktuell ©

Live

Sendung:
XXL Samstag
Radio einschalten

Studiohotline

Das Sauerlandwetter

 

Windrichtung

Programmtipps