POL-HA: Schlägerei am Vormittag

Hagen (ots) – Gegen 10.30 Uhr ging ein 39 Jahre alter Mann durch die Straße Am Hauptbahnhof und passierte eine Gruppe von drei Männern. Offensichtlich suchten sie Streit und der Wortführer ging mit den Worten „Was guckst du so“ auf den späteren Geschädigten zu. Unvermittelt attackierte der Unbekannte den Passanten, brachte ihn zu Boden und alle drei schlugen und traten mehrfach auf ihn ein. Eine Zeugin hatte den Vorfall beobachtet und die Polizei alarmiert. Zu diesem Zeitpunkt hatten die Täter bereits wieder von ihrem Opfer abgelassen und waren in Richtung Altenhagen davongelaufen. Eine weiterführende Beschreibung der Schläger konnte nicht ermittelt werden. Der 39-Jährige benötigte keine sofortige medizinische Versorgung und wollte gegebenenfalls einen Arzt aufsuchen. Hinweise bitte an die 986 2066.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Pressestelle Ulrich Hanki Telefon: 02331/986 15 11 Fax: 02331/986 15 19 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/ https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Donnerstag, 14.12.2017  |

Tagesschau Aktuell ©

Live

Sendung:
DonnerstagVormittag
Radio einschalten

Programmtipps

Studiohotline

Werbung

Das Sauerlandwetter

 

Windrichtung