POL-HA: Schwarzfahrer wollte Identität verschleiern

Hagen (ots) – Am Donnerstag überprüften Angehörige der Hagener Straßenbahn AG am Berliner Platz gegen 10.05 Uhr einen Fahrgast, der keinen Fahrausweis mit sich führte. Da der Mann sich nicht ausweisen konnte, riefen die Kontrolleure die Polizei zur Hilfe. Die Polizisten führten den Fahrgast der Wache Innenstadt zu, um seine Identität zu klären. Eine Durchsuchung des Mannes ergab, dass er Kopien von Ausweispapieren einer anderen Person mit sich führte. Daraufhin wurde der Fahrgast vorläufig festgenommen und dem Polizeigewahrsam zugeführt. Die Ermittlungen zur Feststellung seiner Identität dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Ralf Bode Telefon: 02331-986 1510 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/ https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Donnerstag, 19.10.2017  |

Tagesschau Aktuell ©

Live

Sendung:
Sauerland N8
Radio einschalten

Programmtipps

Studiohotline

Werbung

Das Sauerlandwetter

 

Windrichtung