POL-HA: Spritdiebe in Hohenlimburg

Hagen (ots) – In der Nacht zu Donnerstag haben Unbekannte an zwei nagelneuen Sattelzugmaschinen in Hohenlimburg versucht, die Türen der Fahrerkabinen aufzubrechen. Ein Mitarbeiter des Unternehmens am Alemannenweg bemerkte die Taten gegen 04.00 Uhr und verständigte die Polizei. Nach ersten Ermittlungen hebelten die Täter an einer Zugmaschine den Tank auf und entwendeten über 500 Liter Dieselkraftstoff. Nachdem ihre Versuche in die Lkw zu gelangen gescheitert waren, demontierten sie noch an einer Zugmaschine beide und an der anderen einen Scheibenwischer. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen im Zusammenhang mit den Taten gemacht haben, melden sich bitte unter der 02331-986 2066.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Pressestelle Ulrich Hanki Telefon: 02331/986 15 11 Fax: 02331/986 15 19 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/ https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Donnerstag, 22.02.2018  |

Tagesschau Aktuell ©

Live

Sendung:
Sauerland N8
Radio einschalten

Programmtipps

Studiohotline

Werbung

Das Sauerlandwetter

 

Windrichtung