POL-HA: Wand an Tankstelle aufgebrochen

Hagen (ots) – Heute (Dienstag) bemerkte ein 46-jähriger Auslieferungsfahrer gegen 03.55 Uhr, dass die rückwärtige Wand einer Tankstelle auf der Kabeler Straße aufgebrochen war. Die Ermittlungen der Polizei ergaben, dass bislang unbekannte Einbrecher im Verlaufe der Nacht zunächst die Verkleidung der Wand herausgebrochen hatten. Dann entfernten sie die innen liegenden Schichten und verschafften sich auf diesem Wege Zugang in die Tankstelle. Nach einer ersten Bestandsaufnahme ließen die Einbrecher rund 20 Stangen Zigaretten mitgehen. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer 02331/986-2066 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Ralf Bode Telefon: 02331-986 1510 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/ https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Dienstag, 17.07.2018  |

Tagesschau Aktuell ©

Live

Sendung:
Feierabendclub Dienstag
Radio einschalten

Programmtipps

Studiohotline

Das Sauerlandwetter

 

Windrichtung