POL-HSK: Berauscht und ohne Führerschein

Arnsberg (ots) – Aufgrund einer defekten Heckbeleuchtung kontrollierten Beamte der Polizeiwache Arnsberg, in der Nacht zum Dienstag, einen 33-jährigen Fahrzeugführer an der Stembergstraße in Neheim. Bei der Kontrolle erkannten die Beamten den Mann wieder, da dieser bereits im März seinen Führerschein bei der Polizei abgeben musste. In dem Gespräch rochen die Beamten zusätzlich eine deutliche „Alkoholfahne“. Neben dem Konsum von Alkohol räumte der Mann auch ein, Drogen zu sich genommen zu haben. Der Mann wurde zur Polizeiwache gebracht, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Seinen Führerschein wird er vermutlich für eine lange Zeit nicht zurückbekommen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis Pressestelle Holger Glaremin Telefon: 0291/9020-1140 E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Freitag, 24.11.2017  |

Tagesschau Aktuell ©

Live

Sendung:
Musikbox
Radio einschalten

Programmtipps

Studiohotline

Werbung

Das Sauerlandwetter

 

Windrichtung