POL-HSK: Die Polizei im HSK gibt’s jetzt auch bei Facebook und Twitter

Hochsauerlandkreis (ots) –

Am 22. Mai ist es soweit!

Die Facebook- und Twitterseite der Polizei im HSK gehen online. Nach dem Startschuss in den sozialen Medien können Sie uns finden: In Facebook unter dem eigenen Account „Polizei NRW Hochsauerlandkreis“ und bei Twitter unter „Polizei NRW HSK“. Damit bedient unsere Polizei auch diese Kanäle, um näher an den Bürgerinnen und Bürgern zu sein. Getreu dem Motto: „Wir im Sauerland“ wollen wir Ihnen einen Einblick in unsere Polizei geben.

Das Social Media Team der Kreispolizeibehörde ist direkt an die Pressestelle angegliedert. Außerhalb der normalen Geschäftszeiten betreut die Leitstelle der Polizei den Facebook- und Twitter Account.

Die Polizei betont in diesem Zusammenhang, dass die Social-Media-Präsenz in keinem Fall für Notrufe verwendet werden darf. In Notfällen ist die Polizei rund um die Uhr über den Polizeiruf 110 zu erreichen.

Zur Anzeigenerstattung oder zur Hinweisaufnahme können sich die Bürgerinnen und Bürger wie gewohnt entweder direkt an ihre örtliche Polizeidienststelle wenden oder aber eine Online-Anzeige über die Webseite der Polizei NRW erstatten.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß auf unseren Seiten und freuen uns auf Sie. Folgt uns!

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis Pressestelle Sebastian Held Telefon: 0291 / 90 20 – 10 12 E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Sonntag, 19.08.2018  |

Tagesschau Aktuell ©

Live

Sendung:
Antenne Lounge
Radio einschalten

Programmtipps

Studiohotline

Das Sauerlandwetter

 

Windrichtung