POL-HSK: Drei Kfz-Aufbrüche in Bigge

Olsberg (ots) – Erneut kam es in Bigge zu Aufbrüchen von Kraftfahrzeugen. Bereits in der Nacht zum Montag versuchten bislang unbekannte Täter ein Türschloss an einem geparkten, weißen Daimler-Sprinter aufzustechen. Der Versuch scheiterte jedoch, allerdings entstand ein Sachschaden. In der Nacht zum Mittwoch wurden dann zwei Firmenfahrzeuge aufgebrochen. In der Bruchstraße wurde das Blech der Schiebetür eines weißen VW-Transporters aufgeschnitten. Hierdurch gelang es den Tätern das Fahrzeug zu öffnen. Aus dem Fahrzeug wurde Werkzeug im Wert von etwa 3.500 Euro entwendet. Ebenfalls in der Nacht zum Mittwoch schlugen unbekannte Täter die Scheibe eines silbernen LKW-Opel ein. Der Transporter war auf der Straße „Auf der Heide“ abgestellt. Auch hier konnten die Täter hochwertiges Werkzeug im Wert von etwa 3.800 Euro entwenden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Brilon unter 02961 – 90 200 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis Pressestelle Holger Glaremin Telefon: 0291/9020-1140 E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Montag, 26.06.2017  |

Tagesschau Aktuell ©

Live

Sendung:
unbekannt
Radio einschalten

Studiohotline

Das Sauerlandwetter

 

Windrichtung

Programmtipps