POL-HSK: Einbrecher festgenommen

Medebach (ots) – In den vergangenen Monaten kam es im Stadtgebiet Medebach vermehrt zu Einbrüchen in Gaststätten, Imbissbuden und anderen Geschäften. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei in Winterberg führten jetzt zu einem dringenden Tatverdacht gegen einen 25-jährigen Mann aus Medebach. Bei der Durchsuchung seiner Wohnung konnten die Beamten Diebesgut auffinden, welches einem Einbruch in ein Imbisslokal an der Oberstraße zugeordnet werden kann. Der Mann stammt aus dem Kosovo und hält sich nur sporadisch in Medebach auf. Am Dienstagmorgen konnten die Ermittler zuschlagen und den Tatverdächten festnehmen. Bislang bestreitet er jegliche Tathandlung. Aufgrund von Zeugenaussagen geht die Kriminalpolizei jedoch davon aus, dass der Kosovare für zahlreiche weitere Einbrüche in Medebach als Täter in Frage kommt. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Arnsberg wurde er dem Haftrichter in Brilon vorgeführt, welcher Haftbefehl erließ. Die weiteren Ermittlungen zum Sachverhalt dauern noch an.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis Pressestelle Holger Glaremin Telefon: 0291/9020-1140 E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Freitag, 28.07.2017  |

Tagesschau Aktuell ©

Live

Sendung:
Feierabendclub Freitag
Radio einschalten

Studiohotline

Das Sauerlandwetter

 

Windrichtung

Programmtipps