POL-HSK: Einbrüche im HSK

Hochsauerlandkreis (ots) – Marsberg: In der Nacht zum Freitag wurde in ein Bootshaus am Diemelsee eingebrochen. Gegen 03.40 Uhr löste die Alarmanlage des Gebäudes auf der Straße „Am See“ aus. Beim Eintreffen der Polizei waren die Täter bereits geflüchtet. Diese hatten zuvor die Tür zum Werkstattbereich aufgebrochen. Hier entwendeten sie eine Kamera und eine Taschenlampe. Hinweise zu den Täter liegen bislang nicht vor. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Marsberg unter 02992 – 90 2000 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis Pressestelle Holger Glaremin Telefon: 0291/9020-1140 E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Donnerstag, 25.05.2017  |

Tagesschau Aktuell ©

Live

Sendung:
Feierabendclub Donnerstag
Radio einschalten

Studiohotline

Das Sauerlandwetter

 

Windrichtung

Programmtipps