POL-HSK: Flüchtige Ladendiebe

Arnsberg (ots) – Die Angestellte eines Bekleidungsgeschäftes in der Neheimer Fußgängerzone bemerkte am Donnerstag, gegen 15 Uhr, drei Männer vor dem Laden. Hiervon begaben sich zwei Männer ins Geschäft. In der Männerabteilung nahm ein Mann mehrere Kleidungsstücke mit in die Umkleidekabine. Als sich die Männer beobachtet fühlten, wollten diese den Laden wieder verlassen. Daraufhin kontrollierte die Angestellte die Männer und fand mögliches Tatwerkzeug (Zange) in einer Tasche. Obwohl die Kontrolle noch nicht beendet war, flüchteten die Männer aus dem Geschäft. Einer der Männer trug vermutlich Diebesgut am Körper. Erster Täter: etwa 28 bis 30 Jahre alt; südländisches Aussehen; schwarze Haare, Außenseiten kurz, mittig länger; schwarzes T-Shirt mit weißer Aufschrift BRNX 73; dunkle Jeanshose; Sportschuhe, Gipsverband am Arm Zweiter Täter: etwa 28 bis 30 Jahre alt; südländisches Aussehen; schwarze Haare, Außenseiten kurz, mittig länger; schwarze Jacke; dunkle Jeanshose (vorne auffällig kaputt); rote Sportschuhe Dritter Täter: etwa 28 bis 30 Jahre alt; südländisches Aussehen; schwarze Haare, Außenseiten kurz, mittig länger; dunkle blaue Jacke; dunkle Jeanshose; Sportschuhe Laut Zeugenangaben halten sich die Täter öfter in der Fußgängerzone auf. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Arnsberg unter 02932 – 90 200 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis Pressestelle Holger Glaremin Telefon: 0291/9020-1140 E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Donnerstag, 23.11.2017  |

Tagesschau Aktuell ©

Live

Sendung:
DonnerstagVormittag
Radio einschalten

Programmtipps

Studiohotline

Werbung

Das Sauerlandwetter

 

Windrichtung