POL-HSK: Hund angefahren

Brilon (ots) – Donnerstagmittag gegen 13:00 Uhr ging eine 17-Jährige aus Brilon mit ihrem Hund auf einem Feldweg spazieren. Der Weg ist die Verlängerung der Straße Derkerborn. Die junge Frau hatte ihren Hund angeleint und ging stadteinwärts, als sich von hinten ein schwarzer VW näherte. Der Hund lief plötzlich in die Mitte des Weges und wurde von dem Auto angefahren. Dabei wurde er verletzt. Der Fahrer des Wagens fuhr jedoch einfach weiter. Zeugen, die den Vorfall beobachten konnten und möglicherweise nähere Hinweise auf Fahrer oder Wagen geben können werden gebeten, Kontakt mit der Polizei in Brilon aufzunehmen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis Bianca Scheer Telefon: 0291-9020-1012 Fax: 0291-9020-1019 E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Donnerstag, 24.08.2017  |

Tagesschau Aktuell ©

Live

Sendung:
PopFit
Radio einschalten

Studiohotline

Das Sauerlandwetter

 

Windrichtung

Programmtipps