POL-HSK: Mit über 100km/h durch Ebbinghof

Schmallenberg (ots) – Am Mittwochmorgen kontrollierte der Verkehrsdienst der Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis die Geschwindigkeit in Schmallenberg-Ebbinghof. 17 Verkehrsteilnehmer waren schneller als die erlaubten 50km/h. Zwölf Autofahrer mussten vor Ort ein Verwarngeld entrichten. Zwei Fahrer erhielten eine Ordnungswidrigkeitenanzeige. Ein 44-jähriger Mann aus Kirchhundem raste mit 101km/h in die Meßstelle. Wie zwei weitere Fahrer erhält der Mann ein dreistelliges Bußgeld, Punkte in Flensburg sowie ein Fahrverbot. Die Polizei im Hochsauerlandkreis wird auch weiterhin konsequent gegen Raser vorgehen und auch unangemeldete Geschwindigkeitskontrollen durchführen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis Pressestelle Holger Glaremin Telefon: 0291/9020-1140 E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Donnerstag, 19.10.2017  |

Tagesschau Aktuell ©

Live

Sendung:
Sauerland N8
Radio einschalten

Programmtipps

Studiohotline

Werbung

Das Sauerlandwetter

 

Windrichtung