POL-HSK: Neun Weihnachtsbaumdiebe erwischt

Arnsberg (ots) – Gleich neuen Weihnachtsbaumdiebe wurden der Polizei in der Nacht zum Mittwoch auf dem Neumarkt gemeldet. Ein Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma verfolgte die Täter und informierte die Polizei. Um 00:50 Uhr nahm sich die neunköpfige Gruppe fünf aufgestellte Tannenbäume vom Arnsberger Weihnachtsmarkt mit. Mit den Bäumen ging die Gruppe anschließend in Richtung Eichholz weiter. Auf der Eichholzstraße konnte die Polizei die teilweise alkoholisierte Gruppe anhalten. Die Personalien der 22- bis 46-jährigen Männer wurden sichergestellt. Nach der Personalienfeststellung wurden die Beschuldigten durch die Beamten aufgefordert die Bäume wieder zurück zum Neumarkt zu bringen. Der Aufforderung kam die Gruppe nur zögerlich und unter Protest nach. Nachdem die Bäume wieder aufgestellt wurden, erhielt die gesamte Gruppe einen Platzverweis für die Arnsberger Innenstadt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis Pressestelle Holger Glaremin Telefon: 0291/9020-1140 E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Donnerstag, 14.12.2017  |

Tagesschau Aktuell ©

Live

Sendung:
DonnerstagVormittag
Radio einschalten

Programmtipps

Studiohotline

Werbung

Das Sauerlandwetter

 

Windrichtung