POL-HSK: PKW-Brand

Arnsberg (ots) – Am Mittwoch, 04.05.2016, gegen 09:30 Uhr, erhielt die Feuerwehr und die Polizei Kenntnis über einen PKW-Brand in der Isidorstraße in Bachum. Trotz des schnellen Eingreifens der Feuerwehr brannte ein PKW Daimler-Benz komplett aus. Nach ersten Zeugenangaben konnte eine männliche Person beobachtet werden, welche sich recht zügig von dem geparkten Daimler entfernte. Unmittelbar danach hörte der Zeuge einen Knall und bemerkte das brennende Fahrzeug. Die Person kann wie folgt beschrieben werden: Etwa 30 Jahre alt; circa 1,85 Meter groß; bekleidet mit einer schwarzen Arbeitshose mit grau abgesetzten Knieschonern sowie einer schwarzen Kapuzenjacke Es entstand ein Sachschaden von etwa 18.000 Euro. Das ausgebrannte Fahrzeug wurde durch die Polizei sichergestellt. Die Kriminalpolizei bittet alle Zeugen, welche Hinweise zum Tatgeschehen geben können, sich mit der Polizei in Arnsberg unter 02932 – 90 200 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis Pressestelle Holger Glaremin Telefon: 0291/9020-1140 E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Montag, 20.11.2017  |

Tagesschau Aktuell ©

Live

Sendung:
Sauerland N8
Radio einschalten

Programmtipps

Studiohotline

Werbung

Das Sauerlandwetter

 

Windrichtung