POL-HSK: PKW gegen Hauswand

Auto gegen Hauswand (ots) – Aus bislang unbekannten Gründen geriet ein 18-jähriger PKW-Fahrer am Sonntagabend auf der Westheimerstraße von der Fahrbahn ab. Obwohl es sich im Unfallbereich um eine gerade Strecke handelt, geriet der PKW nach rechts von der Fahrbahn ab, beschädigte einen Zaun und prallte frontal gegen eine Hauswand eines freistehenden Einfamilienhauses. Durch die Wucht des Aufpralls schleuderte das Auto zurück und blieb auf dem Seitenstreifen stehen. Die 15-jährige Beifahrerin wurde bei dem Zusammenstoß schwer verletzt und musste durch den Rettungsdienst in Krankenhaus verbracht werden. Der Fahrzeugführer blieb unverletzt. Es entstand ein Sachschaden von etwa 4.000 Euro. Das Auto war nicht mehr fahrbereit.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis Pressestelle Holger Glaremin Telefon: 0291/9020-1140 E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Schreibe einen Kommentar

Samstag, 22.07.2017  |

Tagesschau Aktuell ©

Live

Sendung:
Sauerland N8
Radio einschalten

Studiohotline

Das Sauerlandwetter

 

Windrichtung

Programmtipps