POL-HSK: Räuberischer Diebstahl in Arnsberg

Arnsberg (ots) – Am Donnerstagvormittag (18.05.2017, 10:50 h) befand sich eine Frau mit ihrem Kleinkind auf dem Parkplatz eines Discounters an der Ruhrstraße. Sie wollte gerade ihre Einkäufe in den Pkw einladen, als ein Passant sie darauf aufmerksam machte, dass ein unbekannter Täter ihre Geldbörse entwendet habe. Die Frau konnte den Täter im Anschluss noch stellen und festhalten. Während der Auseinandersetzung konnte sich der Täter jedoch losreißen und flüchtete in Richtung der Ruhrbrücke (Tütenbrücke). Der Täter wird wie folgt beschrieben:

– männlich, – ca. 175 cm groß, – etwa 30 Jahre alt, – dunkle Haare, – trug eine blaue Jogginghose und ein dunkles t-shirt, – er führte einen schwarzen Rucksack mit sich.

Hinweise bitte an die Polizeiwache in Arnsberg (02932 90200) (Kri).

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis Leitstelle Telefon: 0291-9020-3110 Fax: 0291-9020-3119 E-Mail: leitstelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Mittwoch, 20.09.2017  |

Tagesschau Aktuell ©

Live

Sendung:
MittwochVormittag
Radio einschalten

Programmtipps

Studiohotline

Werbung

Das Sauerlandwetter

 

Windrichtung