POL-HSK: Schwerer Verkehrsunfall bei Lenne

Schmallenberg (ots) – Am Samstag Mittag kam es auf der B236 bei Lenne zu einem Verkehrsunfall, bei dem vier Person schwer verletzt wurden. Ein Pkw war auf der K25 von Harbecke kommend in Richtung Lenne unterwegs. Dessen 23-jährige Fahrzeugführerin aus Fleckenberg beabsichtigte an der Einmündung auf die B236 nach links in Richtung Fleckenberg abzubiegen. Laut unterschiedlicher Zeugenaussagen hatte die Fahrerin den Kleinwagen auch zunächst ordnungsgemäß angehalten. Offensichtlich bemerkte sie dann jedoch nicht den von links kommenden und vorfahrtberechtigten Pkw eines 69-jährigen Dortmunders und fuhr wieder an. Im Einmündungsbereich kam es dann zu einem Zusammenprall der beiden Fahrzeuge. Die Unfallverursacherin, deren 26-jähriger Ehemann, der 69-Jährige und dessen 63-jährige Ehefrau erlitten zum Teil erhebliche Verletzungen und mussten zur Behandlung in umliegende Krankenhäuser verbracht werden. Hierzu wurden drei Rettungswagen eingesetzt. Es besteht jedoch für niemanden Lebensgefahr. An den Pkw entstand jeweils Totalschaden. Die Schadenhöhe wird mit ca. 12.000,- Euro angegeben. Die Feuerwehr Schmallenberg wurde zur Reinigung der Fahrbahn eingesetzt. (Mo)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis Leitstelle Telefon: 0291-9020-3110 Fax: 0291-9020-3119 E-Mail: leitstelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Schreibe einen Kommentar

Mittwoch, 20.09.2017  |

Tagesschau Aktuell ©

Live

Sendung:
MittwochVormittag
Radio einschalten

Programmtipps

Studiohotline

Werbung

Das Sauerlandwetter

 

Windrichtung