POL-HSK: Schwerverletzter Kradfahrer in Madfeld

Brilon (ots) – Am Sonntag, gegen 15:40 Uhr, befuhr ein 62-jähriger Motorradfahrer die Landstraße 956 zwischen Bleiwäsche und Madfeld. In einer langgezogenen Linkskurve verlor er aus bisher ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Krad. Er kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte mit seinem Krad gegen ein Entwässerungsrohr. Der Mann aus Borchen wurde anschließend vom Motorrad in den Straßengraben geschleudert. Schwerverletzte wurde er mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Bielefeld geflogen. Es entstand ein Sachschaden von etwa 6.500 Euro. Für die Rettungsmaßnahmen und der anschließenden Unfallaufnahme musste die Landstraße komplett gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis Pressestelle Holger Glaremin Telefon: 0291/9020-1140 E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Donnerstag, 23.11.2017  |

Tagesschau Aktuell ©

Live

Sendung:
DonnerstagVormittag
Radio einschalten

Programmtipps

Studiohotline

Werbung

Das Sauerlandwetter

 

Windrichtung