POL-HSK: Vereine zum Sicherheitsgespräch eingeladen

Meschede (ots) – Wie bereits berichtet, kam es am 08.05.2016 in der Mescheder Innenstadt zu einer größeren Auseinandersetzung zwischen zwei Gruppierungen. Nach den vor Ort von Zeugen und Geschädigten gemachten ersten Angaben sowie den Wahrnehmungen der eingesetzten Beamten handelte es sich bei einem Großteil der am Konflikt beteiligten Personen um Mannschaftsmitglieder sowie Unterstützer zweier Fußballvereine, bei denen ein Streit über das am Nachmittag ausgetragene Meisterschaftsspiel eskalierte. Aufgrund des hohen, gegenseitigen Aggressionspotentials der beiden Gruppen sowie des respektlosen und provokativen Verhaltens gegenüber den eingesetzten Beamten werden beide Vereine durch die Kreispolizeibehörde zu einem Sicherheitsgespräch, gemeinsam mit der Stadt Meschede, eingeladen. In dieser Unterredung soll die Sachlage erörtert werden und Vorkehrungen zur Verbesserung der Sicherheit bei zukünftigen Fußballspielen besprochen werden. Des Weiteren soll das vereinsschädliche Auftreten einzelner Personen angesprochen und vereinsinterne Lösungen angeregt werden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis Pressestelle Holger Glaremin Telefon: 0291/9020-1140 E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Donnerstag, 14.12.2017  |

Tagesschau Aktuell ©

Live

Sendung:
Sauerland N8
Radio einschalten

Programmtipps

Studiohotline

Werbung

Das Sauerlandwetter

 

Windrichtung