POL-HSK: Verfolgungsfahrt

Meschede (ots) – In der Nacht zum Mittwoch, unmittelbar vor Mitternacht, wurde eine Streifenwagenbesatzung der Polizeiwache von einem Zeugen darauf hingewiesen, dass ein betrunkener Mann soeben eine Kneipe an der Zeughausstraße verlassen habe und nun mit einem schwarzen VW davon fährt. Im Rahmen der Fahndung kam den Beamten der schwarze Golf in Heinrichstal entgegen. Als der Streifenwagen drehte, bemerkte dies der VW-Fahrer und beschleunigte sein Fahrzeug stark in Richtung Bestwig. Über die Landstraße 743 führte die Flucht durch Wehrstapel. Die gefahrene Geschwindigkeit lag deutlich über 100km/h. Erst im Bereich vor der Autobahnauffahrt in Velmede konnten die Beamten das flüchtige Fahrzeug einholen. Jetzt reagierte der Mann auf die Anhaltezeichen und stoppte seine Fahrt. Bei der anschließenden Kontrolle bestätigte eine deutliche Alkoholfahne die Angaben des Zeugen. Dem 47-jährigen Mann aus Niedersachsen wurde daraufhin in der Polizeiwache Meschede eine Blutprobe entnommen. Der Führerschein wurde sichergestellt. Dem Niedersachsen erwarten nun eine Strafanzeige sowie ein längeres Fahrverbot.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis Pressestelle Holger Glaremin Telefon: 0291/9020-1140 E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Dienstag, 24.10.2017  |

Tagesschau Aktuell ©

Live

Sendung:
DienstagVormittag
Radio einschalten

Programmtipps

Studiohotline

Werbung

Das Sauerlandwetter

 

Windrichtung