POL-HSK: Verkehrsdelikt

Sundern (ots) – Am Sonntagmittag bemerkten die Beamten der Polizeiwache Sundern ein nicht angeschnalltes Kind auf der Rückbank eines fahrenden Autos in der Straße „Röhre“. Bei der anschließenden Fahrzeugkontrolle konnte die 20-jährige Fahrzeugführerin keinen Führerschein vorzeigen, da ihr dieser bereits entzogen wurde. Neben einem empfindlichen Bußgeld sowie einem Punkt in Flensburg, für das nicht angeschnallte Kind, erhält die Dame eine Strafanzeige wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis Pressestelle Holger Glaremin Telefon: 0291/9020-1140 E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Freitag, 28.07.2017  |

Tagesschau Aktuell ©

Live

Sendung:
Feierabendclub Freitag
Radio einschalten

Studiohotline

Das Sauerlandwetter

 

Windrichtung

Programmtipps