POL-HSK: Verkehrsunfall am Ochsenkopf

Arnsberg (ots) – Am Donnerstagmittag wurden Polizei und Feuerwehr zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmter Person auf dem Ochsenkopf gerufen. Vor Ort stellte sich die Situation als weniger dramatisch da. Die drei Insassen konnten sich noch vor dem Eintreffen der Einsatzkräfte selbstständig aus einem verunfallten Subaru befreien. Nach ersten Angaben beabsichtigte die 78-jährige Fahrzeugführerin aus einem Waldweg auf die Straße zu fahren. Hierbei gab sie vermutlich zu viel Gas, so dass der Subaru in den angrenzenden Graben geriet und sich hier überschlug. Der PKW blieb anschließend kopfüber im Graben stehen. Ein 82-jähriger Beifahrer wurde bei dem Unfall schwerverletzt. Er wurde durch den Rettungsdienst in Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Sachschaden von etwa 20.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis Pressestelle Holger Glaremin Telefon: 0291/9020-1140 E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Samstag, 24.06.2017  |

Tagesschau Aktuell ©

Live

Sendung:
Sauerland N8
Radio einschalten

Studiohotline

Das Sauerlandwetter

 

Windrichtung

Programmtipps