POL-HSK: Verkehrsunfall beim Rückwärtsfahren in Arnsberg

Arnsberg (ots) – Am Freitagnachmittag (19.05.2017, 15:32) kam es zu einem Verkehrsunfall im Ortsteil Neheim. Eine 75jährige PKW-Fahrerin wollte auf der Karlstraße ausparken und hatte dabei, nach derzeitigem Ermittlungsstand, beim Automatikgetriebe ihres Fahrzeuges „D“ mit „R“ verwechselt. Im Einmündungsbereich Karlstraße / Apothekerstraße stieß sie mit einem vorbeifahrenden Pkw zusammen. Durch den Zusammenstoß wurde in dem Pkw ein 8jähriges Mädchen leicht verletzt. Die 75jährige Pkw-Führerin fuhr nach dem Zusammenstoß rückwärts weiter, kollidierte noch mit einem abgestellten Pkw und kam schließlich wenige Meter nach einer Kollision mit einer Laterne zum Stillstand. (Kri)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis Leitstelle Telefon: 0291-9020-3110 Fax: 0291-9020-3119 E-Mail: leitstelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Samstag, 22.07.2017  |

Tagesschau Aktuell ©

Live

Sendung:
Sauerland N8
Radio einschalten

Studiohotline

Das Sauerlandwetter

 

Windrichtung

Programmtipps