POL-HSK: Verkehrsunfall mit leichtverletzter Person

Meschede (ots) – Am Mittwoch, gegen 18:55 Uhr, befuhr ein 88-jähriger Mann die Straße „Galiläa“, mit der Absicht rechts in die Straße „Im Schlahbruch“ abzubiegen. Im Einmündungsbereich übersieht er das vorfahrtberechtigte Auto eines 26-jährigen Verkehrsteilnehmers, so dass es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge kommt. Hierbei wird der 26-jährige Mann leichtverletzt. Beide Fahrzeuge waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von etwa 2.800 Euro. Die Feuerwehr streute die ausgelaufenen Betriebsstoffe ab.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis Pressestelle Holger Glaremin Telefon: 0291/9020-1140 E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Sonntag, 19.11.2017  |

Tagesschau Aktuell ©

Live

Sendung:
Sauerland N8
Radio einschalten

Programmtipps

Studiohotline

Werbung

Das Sauerlandwetter

 

Windrichtung