POL-HSK: Versuchter Automatenaufbruch

Meschede (ots) – Am Samstagmorgen, um 00:45 Uhr wurden drei jüngere männliche Personen, vermutlich Jugendliche, beobachtet, als sie sich in Berge im Burgweg mit einem Werkzeug an einem Zigarettenautomaten zu schaffen machten. Der Münzeinwurf und die Frontplatte des Automaten wurden beschädigt. An Tabakwaren gelangten die Täter nicht. Die Täter werden wie folgt beschrieben: Dunkle Kleidung, 1. Person helles quergestreiftes Oberteil, 2. Person: Weiße Mütze oder Kappe, 3. Person dunkle Mütze oder Kappe. Zeugen, die Hinweise zu den Tatverdächtigen geben können oder die Tat beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der Polizei Meschede, Telefon 0291/90200 in Verbindung zu setzen. (Lü.)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis Leitstelle Telefon: 0291-9020-3110 Fax: 0291-9020-3119 E-Mail: leitstelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Samstag, 16.12.2017  |

Tagesschau Aktuell ©

Live

Sendung:
Antenne Lounge
Radio einschalten

Programmtipps

Studiohotline

Werbung

Das Sauerlandwetter

 

Windrichtung