POL-MK: Ältere Dame unter Vorwand aus Wohnung gelockt

Werdohl (ots) – Seniorin zum Diebstahl aus Wohnung gelockt

Am Sonntag, 18.06.2017, gegen 14:15 Uhr, wurde eine Frau an der Goethestraße unter einem Vorwand aus ihrer Wohnung im 2. OG gelockt und durch ein Gespräch mit einer Frau an der Haustür verwickelt. In der Zwischenzeit drang ein unbekannter Täter in die Wohnung der 68 jährigen Geschädigten ein und entwendeten Schmuck und Bargeld.

Personenbeschreibung der Frau: sprach Deutsch mit Akzent, gepflegte Erscheinung, hielt einen Strauß Blumen in der Hand (gemischt, vom Aussehen her vermutlich an der Tankstelle gekauft), Anfang 30 Jahre, schlank, ca. 1,65 groß, vermutlich dunkle Hose und irgendeine Bluse oder ein Top

Sachdienliche Hinweise zur Betrügerin und/oder dem Mittäter nimmt die Polizei in Werdohl (Tel.: 9399-0) entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Donnerstag, 14.12.2017  |

Tagesschau Aktuell ©

Live

Sendung:
Sauerland N8
Radio einschalten

Programmtipps

Studiohotline

Werbung

Das Sauerlandwetter

 

Windrichtung