POL-MK: Drogen bei 15-Jährigem beschlagnahmt

Halver (ots) – Polizeibeamte hielten gestern Mittag an der Frankfurter Straße, Ecke Schützenstraße einen Rollerfahrer an. Wie sich herausstellte, stand der 15-jährige Fahrer aus Halver unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Ein Vortest verlief positiv auf THC. Eine Blutprobe auf der Wache war die Folge. Die Durchsuchung seiner Tasche führte geringe Mengen Betäubungsmittel zu Tage. Augenscheinlich handelte es sich um Marihuana sowie Haschisch. Die Drogen wurden sichergestellt. Die Weiterfahrt wurde untersagt. Den Jugendlichen erwartet ein Verfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz sowie Fahren unter Einfluss von Betäubungsmitteln.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Montag, 20.11.2017  |

Tagesschau Aktuell ©

Live

Sendung:
MontagVormittag
Radio einschalten

Programmtipps

Studiohotline

Werbung

Das Sauerlandwetter

 

Windrichtung