POL-MK: Falsche Stromanbieter unterwegs, bleiben sie aufmerksam

Altena (ots) – Falsche Stromverkäufer unterwegs Am Mittwoch, 05.05.2016, gegen 13:00 Uhr, waren falsche Stromverkäufer im Bereich Nette (Giershagener Weg) unterwegs. Eine Zeugin teilte mit, dass soeben zwei Männer auf Einlass in ihre Wohnung gedrängt haben, da sie ihr Strom verkaufen wollten. Sie würden sie mit dem Stromangebot glücklich machen. Die Zeugen ließ sie jedoch nicht in die Wohnung. Personenbeschreibung: Person 1: männlich, ca. 1,90m groß, 40-45 Jahre alt, schwarzer Anzug, längere zurück gegelte Haare (sah schmierig aus), kräftige Statur, Bierbauch Person 2: männlich, ca. 1,90m groß, 40-45 Jahre alt, schwarzer Anzug, Glatze, schlanke Statur Die Polizei in Altena nimmt Hinweise zu diesen „Stromverkäufern“ entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/maerkischer-kreis

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Mittwoch, 20.09.2017  |

Tagesschau Aktuell ©

Live

Sendung:
Sauerland N8
Radio einschalten

Programmtipps

Studiohotline

Werbung

Das Sauerlandwetter

 

Windrichtung