POL-MK: Kellereinbrecher auf frischer Tat ertappt

Lüdenscheid (ots) – Die Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses informierte gestern, gegen 12.30 Uhr, die Polizei. Beim Betreten ihres Kellerabteils erwischte sie einen Kellereinbrecher auf frischer Tat. Der Mann ergriff sofort die Flucht aus dem Haus in Richtung Mittelstraße. Ob er etwas entwendete ist bislang nicht bekannt. Sachschaden entstand nicht. Fahndungsmaßnahmen verliefen bisher erfolglos. Der Täter wurde wie folgt beschrieben: männlich, 25 – 30 Jahre alt, 180 – 190 cm groß, sehr schlank, gepflegte Erscheinung, dunkelblonde, kurze Haare, Brille, 3-Tage-Bart, dunkle Regenjacke, dunkle Hose, dunkler Rucksack.

Hinweise nimmt die Polizei Lüdenscheid unter 02351/9099-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Sonntag, 22.04.2018  |

Tagesschau Aktuell ©

Live

Sendung:
XXL Sonntag
Radio einschalten

Programmtipps

Studiohotline

Werbung

Das Sauerlandwetter

 

Windrichtung