POL-MK: Messergebnisse der polizeilichen Geschwindigkeitsüberwachung

Märkischer Kreis (ots) – Pressemitteilung über die Messergebnisse der polizeilichen Geschwindigkeitsüberwachung 2018 im nördlichen Kreisgebiet MK

1. Messstelle Ort Menden, Schützenstraße Zeit 15.05.2018, 06:50 Uhr bis 08:50 Uhr Art der Messung: Radar 1 ESO 0 Gemessene Fahrzeuge 408 Verwarngeldbereich 43 Ordnungswidrigkeitenanzeigen 1 Höchster Messwert 57 km/h 30 bei km/h innerhalb geschlossener Ortschaft Bemerkungen

2. Messstelle Ort Iserlohn-Sümmern, Schützenstraße Zeit 15.05.2018, 10:20 Uhr bis 12:00 Uhr Art der Messung: Radar 1 ESO 0 Gemessene Fahrzeuge 96 Verwarngeldbereich 22 Ordnungswidrigkeitenanzeigen 1 Höchster Messwert 58 km/h 30 bei km/h innerhalb geschlossener Ortschaft Bemerkungen

3. Messstelle Ort Altena, Rahmedestr. Zeit 15.05.2018, 13:55 Uhr bis 17:15 Uhr Art der Messung: Radar 1 ESO 0 Gemessene Fahrzeuge 911 Verwarngeldbereich 111 Ordnungswidrigkeitenanzeigen 3 Höchster Messwert 78 km/h 50 bei km/h außerhalb geschlossener Ortschaft Bemerkungen

4. Messstelle Ort Iserlohn, Hembergstr. Zeit 15.08.2018, 18:10 Uhr bis 19:00 Uhr Art der Messung: Radar 1 ESO 0 Gemessene Fahrzeuge 289 Verwarngeldbereich 4 Ordnungswidrigkeitenanzeigen 0 Höchster Messwert 69 km/h 50 bei km/h innerhalb geschlossener Ortschaft Bemerkungen

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Montag, 20.08.2018  |

Tagesschau Aktuell ©

Live

Sendung:
Musikbox
Radio einschalten

Programmtipps

Studiohotline

Das Sauerlandwetter

 

Windrichtung