POL-MK: PKW-Fahrer mit Holzlatte bedroht

Hemer (ots) – Auf der Iserlohner Straße gerieten gestern, gegen 11.20 Uhr, zwei PKW-Fahrer aneinander. Vorausgegangen war ein Vorfall an der Hauptstraße. Der bislang unbekannte Täter soll mit seinem Pkw aus einer Einfahrt rückwärts in den fließenden Verkehr eingefahren sein, so dass ein 22-jähriger Hemeraner ausweichen musste. Auf Höhe des Penny-Marktes soll der „Ausparker“ den 22-Jährigen dann überholt und ausgebremst haben. Der Täter sei daraufhin mit einer Holzlatte zum Pkw seines Gegenübers gelaufen und habe ihn mit erhobener Holzlatte bedroht. Der „Bedroher“ setzte seinen Weg anschließend fort.

Der Täter war männlich, ca. 1,75 m groß, 40-45 Jahre alt, schmächtig, hatte schwarze mittellange Haare, einen 3-Tage-Bart, auffällig ungepflegte Zähne und trug ein schwarzes T-Shirt.

Zeugen des Vorfalls werden gebeten sich mit der Polizei Hemer in Verbindung zu setzen. Telefon: 02372/9099-0.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/maerkischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Mittwoch, 26.07.2017  |

Tagesschau Aktuell ©

Live

Sendung:
Musikbox
Radio einschalten

Studiohotline

Das Sauerlandwetter

 

Windrichtung

Programmtipps