POL-MK: Polizei sucht „Sprüher“

Menden (ots) – Täter sprüht jungen Autofahrer an

Am Samstag, 30.04.2016, gegen 01:15 Uhr, befuhr ein Mendener mit seinem BMW die Straße „Kirchplatz“ aus Richtung Zentrum kommend in Richtung Werringser Straße. Als er auf eine Personengruppe im Bereich Nordwall stieß, fuhr er langsam an diese heran. Plötzlich drehte sich eine Person aus der Gruppe auf den BMW Fahrer zu und gab ihm zu verstehen, die Seitenscheibe zu öffnen. Als der 21 jährige Fahrer dies tat, sprühte der Mann dem Geschädigten eine Flüssigkeit direkt ins Gesicht. Danach liefen der Tatverdächtige und die Gruppe in Richtung Zentrum. Der junge Geschädigte musste mittels RTW ins Krankenhaus verbracht werden. Täterbeschreibung: – Männlich – Ovale, spitze Gesichtsform – Dunkelblonde, kurze Haare – Schwarze Jacke – Blaue Jeans – Dunkle Schuhe

Sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall bitte an die Polizei in Menden ( Tel.: 9099-0 oder 9099-7128)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/maerkischer-kreis

Schreibe einen Kommentar

Samstag, 27.05.2017  |

Tagesschau Aktuell ©

Live

Sendung:
Sauerland N8
Radio einschalten

Studiohotline

Das Sauerlandwetter

 

Windrichtung

Programmtipps